Kinder sind von Natur aus neugierig, begeisterungsfähig und lernfreudig.

Unsere Aufgabe ist es, diesen „Schatz der frühen Kindheit“ zu bewahren. 

"Es wäre also an der Zeit, aufzuwachen und unsere Schulen in das umzuwandeln, was sie sein müssten:

Werkstätten des Entdeckens und Gestaltens

Erfahrungsräume zur Entfaltung der in allen Kindern angelegten Potentiale 

Begegnungsorte für das Voneinander- und Miteinander-Lernen,

Basislager des Erlebens von gegenseitiger Achtung und Wertschätzung und des Gefühls, aneinander und miteinander über sich hinauswachsen zu können."

 

Gerald Hüther

Weil wir uns eine solche Schule für unsere Kinder wünschen, machen wir uns auf den Weg selber eine Privatschule zu gründen, wo Kinder gemeinsam in einer übersichtlichen, altersdurchmischten Gruppe vom Kindergarten bis zur 6. Klasse...

  • ihrem inneren Bauplan folgen können.

  • ohne Druck und Angst lernen dürfen.

  • Vertrauen in ihre Fähigkeiten entwickeln können.

  • Zusammenhänge handelnd erfahren dürfen.

  • kreativ sein können.

  • im eigenen Tempo lernen dürfen.

  • Talente und Begabungen entwickeln können.

  • Zeit haben sich zu entfalten.

  • Gestalter ihres eigenen Lernprozesses sein dürfen.

  • eigene Ideen und Projekte verwirklichen können.