Wir sind eine kleine, familiäre Tagesschule mit einer altersdurchmischten Gruppe von der 1. bis 6. Klasse.

Unser schönes, altes Haus bietet den perfekten Ort für entspanntes Lernen im familiären Rahmen.

Es ist uns sehr wichtig, dass sich die Kinder bei uns wohl fühlen und genug Raum haben, sich zu entfalten.  

Wir sind im ständigen Austausch mit den Kindern und beraten und unterstützen sie in ihren Lernprozessen. Eine hohe Qualität liegt uns sehr am Herzen. Damit wir diese Qualität aufrecht erhalten können, muss die Gruppe überschaubar bleiben.

Unser Haus bietet Platz für maximal 20 Kinder, verteilt auf zwei Stockwerken. 

Schulgeld

Da in der Schweiz noch keine freie Schulwahl besteht, werden wir vom Bund und Kanton finanziell nicht unterstützt. Um den Schulalltag aufrecht zu erhalten, sind wir darum auf ein monatliches Schulgeld angewiesen. Als gemeinnützige Organisation bemisst die Schule Papillon das Schulgeld an den tatsächlichen Kosten des Schulbetriebs und strebt keinen Gewinn an.

Schulgeld pro Monat:                                 CHF  1'650.00 

pro Mittagessen                                         CHF      14.00

Montag, Dienstag und Freitag bieten wir einen Mittagstisch an. 

Am Freitag ist unser Entdeckungstag. Wir sind dann in Wald und Wiese unterwegs. Deshalb ist der Mittagstisch am Freitag obligatorisch. Die anderen Mittagstische können individuell angepasst werden und werden Ende des Monats in Rechnung gestellt. Darin inbegriffen sind Getränke und Zwischenverpflegungen für fünf Tage pro Woche.

Ein Geschwisterrabatt ist möglich. Bei Interesse nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf: info@schule-papillon.ch